“Fill your paper with the breathings of your heart.” —William Wordsworth Tagebuch schreiben. In der Grundschule oder vielleicht als Teenager hat man das

mehr...

In den letzten Beiträgen schrieb ich über Glück und wie man dazu kommen kann. Aber was ist Glück denn eigentlich? Was bedeutet das

mehr...

Neuroplastizität. Das Wort ist zwar ein Zungenbrecher, aber es handelt sich um eine wirklich super Sache. Neuroplastizität beschreibt nämlich die Fähigkeit unseres Gehirns

mehr...

Es gibt ein ganz ganz großes Problem, wenn man sein Glück von den äußeren Umständen abhängig macht – die Hedonistische Tretmühle. Die was?

mehr...

Du kennst das doch bestimmt. Mit Anfang zwanzig hab ich mir mal die Haare Kupfer gefärbt, weil ich fand, dass das eine tolle

mehr...

Diese Tage kennen wir alle, oder? Tage an denen alles schief läuft. Man überhört den Wecker oder snoozed zu lange und auf einmal

mehr...