6 Tipps, wie du mit negativen Gedanken umgehst

Vor allem bei Neuem und Unbekannten in unserem Leben wird oft die Stimme in unserem Kopf laut und versucht uns einzureden, was wir nicht können und wozu wir nicht fähig sind. Wenn wir der Stimme zu viel Aufmerksamkeit geben, fangen wir an, ihr zu glauben. Deswegen folgen hier ein paar Tipps, wie du mit negativen Gedanken umgehen kannst:

👉 Glaub nicht alles was du denkst! Bei den Dingen, die du denkst solltest du dich immer fragen, ob es sich hierbei nur um einen Gedanken oder einen Fakt handelt, denn meistens ist es einfach nur ersteres und hat nichts mit der Realität zu tun.

👉 Versuche Abstand von deinen Gedanken zu finden und dich nicht mit ihnen zu identifizieren. Denn sie sind genau nur das: Gedanken. Versuche sie dir lieber als getrennten Teil, vielleicht sogar als eine getrennte Persönlichkeit, vorzustellen.

👉 Sag der Stimme, sie soll ruhig sein. Tritt in den Dialog mit der Stimme. Denn im Grunde genommen, möchte sie dir nur helfen und dich beschützen. Deshalb (auch wenn es sich am Anfang komisch anfühlt) bedank dich bei der Stimme und sag ihr, dass ihr Job hiermit zu Ende ist.

👉 Argumentiere gegen die Stimme! Wie schon erwähnt, basiert die Meinung der Stimme in deinem Kopf nicht oft auf Fakten. Deshalb fordere sie mit echten Argumenten heraus oder liefere Gegenbeweise. Du wirst sehen, dass die Stimme wahrscheinlich relativ schnell klein beigibt.

👉 Verwende den Gedankenstopp. Dies ist eine Methode aus der Psychotherapie, um Menschen mit Depressionen oder Angststörungen zu helfen. Um die Methode anzuwenden, rufst, sagst oder denkst du Stopp, sobald negative Gedanken aufkommen. Auch die Visualisierung eines Stopp-Schildes oder ein physischer Reiz können dir helfen, dich aus der Spirale von negativen Gedanken zu befreien.

👉 Du kannst deine negativen Gedanke auch aufschreiben oder mit jemandem darüber sprechen. Oft wirken die Gedanken in unserem Kopf nämlich weitaus bedrohlicher und größer, als sie es tun, wenn wir sie nach außen tragen. 

⬇️ Mehr Infos bekommst du in diesem YouTube Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Könnte dir auch gefallen:

10 Gewohnheiten, die dein Leben besser machen

10 Gewohnheiten, die dein Leben besser machen

Das kannst du tun, wenn dich Selbstzweifel überkommen

Das kannst du tun, wenn dich Selbstzweifel überkommen

Neue Gewohnheiten aufbauen – So geht’s!

Neue Gewohnheiten aufbauen – So geht’s!

Lust auf mehr? Melde dich doch für meinen Newsletter an!